Kunterbunter Alltag bei den CariKids

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on xing

Willkommen in der “Casa Italia”, willkommen bei den CariKids, einer Kita der Caritas in Köln. Es ist keine normale Kita, die mir Erzieherin Nicolina da vorgestellt hat. Es ist eine Bilinguale Kita. Bei Nicolina und ihren Kolleginnen und Kollegen wird Deutsch und Italienisch gesprochen. Was in der Kita dadurch auch für eine besondere Atmosphäre herrscht, warum Nicolina ihren Job und die Kids so sehr liebt – das wollte ich bei meinem Jobhopper-Termin herausstellen. Und ja, es hat mir sehr großen Spaß gemacht!

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Nicolina, Erzieherin bei den CariKids in der Kita „Casa Italia“ in Köln erklärt, was hinter dem bilingualen Konzept der Caritas Kita steckt.  Spielerisch erlernen die Kinder der Einrichtung deutsch/italienisch im Alltag. Wie das geht, warum der Job so viel Spaß macht und welche weiteren Möglichkeiten die Caritas in Köln bietet, erfahrt ihr hier:

Du hast Freude daran, Kinder auf dem Weg in die ersten und prägenden Lebensjahre zu begleiten? Du willst dich vom Lächeln, der Freude und der Begeisterung der Kinder anstecken lassen. Die CariKids bieten Bewerbern mit einer pädagogisch/erzieherischen Ausbildung, die Möglichkeit, eigene Kompetenzen einzubringen- unabhängig von Kultur, Aussehen und Herkunft. Wie du bei den CariKids einsteigen kannst, erfährst du hier.

Malen, basteln, spielen, kleckern, toben, klettern – Der Innen- und Außenbereich der Kita Casa Italia lässt Erziehern und Kindern alle Möglichkeiten, sich frei zu entfalten. Der Phantasie und dem Bewegungsdrang sind hier keine Grenzen gesetzt.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on email