In Führung gehen bei der DEVK

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on xing

Dass Jobs bei einer großen Versicherung alles andere als staubig und langweilig sind, beweist euch Anika Dürscheid: Sie arbeitet seit stolzen 18 Jahren bei der DEVK in Köln, hat als Auszubildende angefangen und ist nach verschiedenen Stationen inzwischen Abteilungsleiterin. Bei ihr ist kein Arbeitstag wie der andere, sie entwickelt Konzepte und Ideen, kommuniziert viel mit ihren KollegInnen und hat Jobhopperin Kathrin verraten, warum sie immer noch so für ihren Job brennt. Und natürlich auch, was ihr mitbringen müsst, wenn ihr wie Anika als Führungskraft bei der DEVK durchstarten wollt!

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Was macht die DEVK so besonders? Das Arbeitsumfeld bei der DEVK ist bei Anika Dürscheid, die als Leiterin der Rechtschutz Vertragsabteilung angestellt, ist jeden Tag zumindest komplett anders. ..und nicht nur das. Der Mensch steht im Mittelpunkt aller Handlungen. Welche individuellen Laufbahnen bei der DEVK möglich sind und welche Anika davon durchlaufen hat, erfahrt ihr hier:

Ein äußerst vielfältiges Angebot an Jobs, unterschiedliche Arbeitsmodellen und Entwicklungsmöglichkeiten – das bietet die DEVK. Ausbildung und Förderung von Führungskräften ist ein wichtiger Teil der Personalstrategie. Wenn du mehr erfahren oder dich direkt bewerben willst, klicke hier.

Das Büro von Anika Dürscheid befindet sich in der Oppenheimstraße, unweit der DEVK-Zentrale in der Riehler Straße. Gelegentlich findet auch dort Meetings statt oder sie trifft sich mit Kollegen in der Kantine.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on email